Willkommen bei der Natur- und Vogelschutzgruppe Usenborn e. V.

.

.

50 Jahre Natur- und Vogelschutzgruppe Usenborn

Termine 2024 zum Jubiläumsjahr

Die Natur- und Vogelschutzgruppe Usenborn e. V. wurde am 19.12.1973 gegründet und hat deshalb 50. Geburtstag. Dieser wird im Jahr 2024 mit vielen Aktionen gefeiert. 

 

Folgende Termine wurden festgelegt, wir hoffen, dass sie auch alle stattfinden können.

 

09.03.2024   9.00 Uhr Obstbaumschnittlehrgang

24.03.2024   9.00 Uhr Frühjahrswanderung

21.04.2024               Kräuterworkshop (Uhrzeit wird noch bekanntgegeben)

 

04.05.2024 17.00 Uhr Maibaumstellen inkl. 50-Jahr-Jubiläum

26.05.2024  9.00 Uhr Einweihung Brunnentalwanderweg plus Wanderung

09.06.2024  7.00 Uhr Vogelstimmenwanderung

 

14.07.2024 10.30 Uhr Jahreshauptversammlung mit anschl. Grillen

Juli 2024                 Honigschleudern

09.08.2024  9.00 Uhr Fledermausexkursion

Sept./Okt. 2024        Keltern

Okt./Nov.  2024        Obstbaumschnittlehrgang (alter Baumbestand)

 

06.12.2024 17.00 Uhr Nikolausumzug

27.12.2024 20.00 Uhr Nachtwanderung „Raue Nächte“ zum Abschluss des                                                    Jubiläumsjahres zusammen mit dem MGV 

 

Obstbaumschnittlehrgang am 9.3.24

Obstbaumschnittlehrgang in Usenborn am Samstag, dem 9.3.2024

 

Leider mussten die angedachten Termine 17.2. bzw. 24.2.24 ausfallen.

 

Die Natur- und Vogelschutzgruppe Usenborn e. V. lädt alle zu einem Baumschnittlehrgang mit Ronny Herold aus Bergheim ein.

Treffpunkt ist an der ehemaligen Milchsammelstelle, Kreuzung Brunnenstraße/Am Stockberg 

am Samstag, dem 09.03.2024 um 9.00 Uhr.

 

Nach einer kurzen Einführung durch Herrn Herold geht es dann ins Streuobstgebiet „Im Buchwald“, wo dann die Praxis vermittelt wird und Jede/Jeder das Erlernte direkt anwenden kann.

 

Kostenbeitrag für Nichtmitglieder beträgt 5,00 Euro, für Mitglieder oder Baumpaten ist der Lehrgang kostenfrei.

Wir freuen uns über eine rege Teilnahme, für Essen und Getränke wird gesorgt.

Versicherungsschutz ist von jedem selbst zu tragen.

 

Treffen der Kindergruppe am Samstag, dem 17.2.24

Treffen der Kindergruppe am Samstag, dem 17.2.2024

 

Die Natur- und Vogelschutzgruppe Usenborn e. V. hatte die Kindergruppe zu einem erneuten Treffen am 17.2.24 eingeladen. Man traf sich beim Vorstandsmitglied Stephan Müller in seiner Werkstatt, diesmal kam 1 Mädchen und 4 Jungen. Sie schraubten noch einige neu Nistkästen zusammen und bemalten noch weitere. Bei den Kästen, die bereits an zwei Terminen im Herbst zusammengeschraubt und bemalt worden waren, wurden Dachpappe und ein Aufhänger befestigt. Für Plätzchen und Kakao hatte Tine Müller gesorgt.

Foto (M. Schulz) befindet sich hier.

 

Beim nächsten Treffen sollen einige Kästen entlang des neuen Brunnenbachtal-Wanderweges aufgehängt werden und alte Nistkästen kontrolliert und gereinigt werden. Der Termin steht leider noch nicht fest, wird aber rechtzeitig den Kindern bzw. Eltern mitgeteilt. Hoffentlich können viele Kinder dabei sein.

 

Arbeitseinsatz am 16.12.2023

Die zwei Helfer Manfred Reitz und Wolfgang Raithel haben in und um die ehemalige Milchsammelstelle und die Dachrinnen des Vogelnests gereinigt. 

 

Fotos von Wolfgang Raithel befinden sich in der Bildergalerie.

 

Senioreneinsatz am 15.12.2023

 

Beim zusätzlichen Senioreneinsatz am 15.12.2023 haben Volker Bausum, Manfred Reitz und Manfred Weinthäter Winterfutterröhren gefüllt.

Der Nikolaus kam am 6. Dezember nach Usenborn

Traditionsgemäß kam der Nikolaus am 6. Dezember wieder zur Natur- und Vogelschutzgruppe nach Usenborn.

Wie in den Jahren zuvor hatten sich an der ehemaligen Milchsammelstelle, dem Werkraum der NVG, zahlreiche Kinder mit ihren Eltern und Großeltern eingefunden und warteten geduldig auf den Nikolaus.

Dieser war inzwischen mit seinem Bollerwagen im Ort unterwegs und kam dann gegen

17.30 Uhr zu der Milchsammelstelle und verteilte dort Päckchen an die wartenden Kinder.

Ab 18.00 Uhr spielte Heiko Kipper Weihnachts-, Pop- und Rocksongs live.

Am Verkaufsstand gab es wieder einiges zum Aufwärmen wie z. B. Heiße Fleisch- und Rindswürstchen sowie eine vegetarische Suppe, Glühwein, heißer Apfelwein und Kinderpunsch, aber auch andere Getränke. Nach längerer Pause wurden auch Waffeln und Kakao angeboten.

Das Wetter spielte mit, nach dem Schnee der letzten Tage war es wärmer geworden und es blieb trocken. Alles in allem also wieder ein gelungenes Event.

 

Hierzu gab es Arbeitseinsätze am Samstag zuvor, am 5. Dez. und am Samstag danach.

 

Fotos von Stephan Müller und Margit Schulz befinden sich hier

 

 

50 Jahre Natur- und Vogelschutzgruppe Usenborn eV

Hallo liebe Mitglieder und Freunde der Natur- und Vogelschutzgruppe Usenborn e. V. !

 

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus. Die Natur- und Vogelschutzgruppe Usenborn e. V. wurde vor fast 50 Jahren, am 19.12.1973 gegründet. Wie auch schon beim 25-jährigen Jubiläum soll es ein Festjahr im Folgejahr, also 2024 geben.

 

Dazu soll ein Festausschuss gegründet werden, der nicht nur aus dem Vorstand besteht.

Wer Lust hat, dort mitzuwirken, der kann

- direkt auf diese Mail antworten 

- eine Mail an info@nvg-usenborn.de senden

- eine Mail an mich, also an margitschulz77@gmail.com senden

- sich bei einem anderen Vorstandsmitglied (siehe homepage www.nvg-usenborn.de) melden

- eine WhatsApp an die NVG-Gruppe Aktiv senden

- eine WhatsApp an mich senden (0151-70073730
- sich über Facebook anmelden
 
Ich erwarte gerne Eure Rückmeldungen.
 
Vielen Dank und viele Grüße
Eure
Margit Schulz

 

Hinweise auf unsere Bildergalerie

Hier sind die Fotos und Berichte  zu den Arbeitseinsätzen und den Wanderungen.

Kinder- und Jugend-gruppe

 

Hallo liebe Kinder und Jugendliche,

 

Nächster Termin: 

offen

 

Treffpunkt: Einladung folgt

 

Berichte und Fotos sind hier 

 

Seniorendienstag

 

Hallo, liebe Aktive des Seniorendienstags der Natur- und Vogelschutzgruppe Usenborn!

 

Der nächste Arbeitseinsatz findet am Dienstag, dem 5.03.24, statt.

 

Treffpunkt ist an der ehemaligen Milchsammelstelle. Beginn ist

um 9.00 Uhr.

 

Wir freuen uns auf Euer Kommen.

 

 

Versicherungsschutz ist bei allen Arbeitseinsätzen / Veranstaltungen von jedem selbst zu tragen!